Baustellengeschichten

 

Täglich nehmen wir neue Herausforderungen an.

Ob wir für ein neues Eigenheim,

für ein zu sanierendes Objekt

oder in einem historischen Gebäude Treppen gestalten und einbauen,

unsere Kunden dürfen auf unsere langjährige Erfahrung vertrauen.

 

Ihr MHK Team

Fachwerk

Jahrtausende alte Baukunst

 

mit sehr viel Liebe zum Detail hat der Bauherr

mit seinen Handwerkern dieses wunderschöne Bauerngehöft in der Südpfalz

zu neuem "Leben" erweckt.

 

Die alte Holzwangentreppe war so baufällig,

daß diese nicht erhalten werden konnte.

Das Team von MHK Treppen durfte tatkräftig den Hauseigentümer in der Umplanung und Realisierung des neuen Treppenhauses unterstützen.

 

Auch hier waren einige Anforderungen

an die Planer von MHK gestellt.

 

Direkt über dem Antritt der neuen Holzwangentreppe muß ein ausreichend breiter "Steg" entstehen, über diesen die Hauseigner dann zu dem anschließenden "Nebengebäude" gelangen können. Die neue Holztreppe sollte im Zentrum des Fachwerkhauses gewissermaßen als pulsierendes "Herz" alle Räume zwischen dem Erdgeschoß und dem Obergeschoß verbinden.

Der Bauherr erweckte den Charme des Bauernhauses als Eigenheim bei dem sich gewiß alle Familienglieder auf das "nach-Hause-kommen" freuen.

 

Ein Zusammenleben

wie früher zu den guten "alten" Zeiten.

 

Die Zusammenarbeit mit dem Hauseigner

und seinen kunstfertigen Handwerkern hat uns sehr viel Freude gemacht.

Für die Gäste nur das Beste

 

in der sehr modern gestalteten Appartement-Wohnung wird im Dachgeschoß ein großes Gästezimmer eingerichtet.

Über die eingestemmte Holzwangentreppe in edlem Eichenholz findet der Gast seinen Schlaf-und Aufenthaltsraum.

Das gesamte Appartement ist sehr geschmackvoll mit hochwertigen Materialien ausgestattet.

 

Wir wünschen unseren Kunden alles Gute

im neuen Eigenheim.

moderne Holzwangentreppe

 

Sanierung eines Einfamilien Wohnhauses

im Pfälzer Wald

 

Die alte Stahltreppe mit einem sperrigen geschoßhohen Harfengeländer gefiel der jungen Familie nicht mehr.

Die Fa. MHK baute eine neue Holzwangentreppe

in moderner matter Oberfläche ein.

Auch ein Beleg dafür, Holzwangentreppen können einfarbig lackiert in Kombination mit schlichten Edelstahl-Rundstäben sehr modern wirken.

 

Wir wünschen unseren Kunden viel Freude

mit Ihrer neuen Treppe.

Ihr MHK Team

"Klein aber Fein"

Eine Landhaus Treppe

die begeistert.

viele Wünsche der jungen Hauseigentümer wurden in der neuen raumsparenden Holzwangentreppe umgesetzt.

 

Die neue Treppe sollte sich zurückhaltend

in das Treppenhaus einfügen.

 

Das Giebelfenster muß weiterhin zu öffnen sein.

Zwischen der vorhandenen großen Holzwangentreppe soll genügend Kopfhöhe bestehen.

 

"Alt" und "Neu" sollen sich ergänzen.

Gemeinsam mit unseren netten Kunden haben wir anstelle einer SAMBA-Treppe, ein echtes Kleinod geschaffen.

 

Die Zusammenarbeit hat uns sehr viel Spaß gemacht.

Druckversion | Sitemap
© M. H. Krause Treppen, Fußboden und Bauelemente